Zum Hauptinhalt springen

Über den Abwasserverband Liebochtal

Seit über 40 Jahren, ist die Aufgabe des Abwasserverbandes Liebochtal, die anfallenden privaten (häuslichen) wie auch gewerblichen Abwässer der Gemeindebürger und Betriebe unserer fünf Verbandsgemeinden, zu entsorgen. 

Über ein ca. 120 Kilometer langes Kanalleitungsnetz, werden die anfallenden Abwässer über Pumpwerke, Druck- und Freispiegelleitungen gesammelt und zur Verbandskläranlage nach Lieboch geleitet. In der Verbandskläranlage wird das angelieferte Material, in mehreren Schritten verarbeitet, bis am Ende geklärtes, unbedenkliches Wasser wieder dem Wasserkreislauf zugeführt werden kann. Diese komplexen Abfolgen und Verfahren, werden von unserem geschulten Fachpersonal begleitet und überprüft, sodass die ökologischen Vorgaben gewährleistet werden. Ein wesentliches Aufgabengebiet unserer Mitarbeiter, ist die laufende Überprüfung und Wartung der gesamten Anlagenteile (Leitungsnetz, Pumpwerke, Kläranlage), um einen fortwährenden und uneingeschränkten Betrieb garantieren zu können. 

Geschäftsführer
BM Ing. Michael Dorner
Obmann
Bgm. Stefan Helmreich, MBA
Obmann-Stellvertreter
Bgm. Hubert Holzapfel

Kontakt

Kläranlage AWV

H. Thalhammerstraße 9
8501 Lieboch
0664 10 68 757
klaeranlage.lieboch@vka.at

Büro AWV

Packerstraße 85
8501 Lieboch
03136 61481
​office@awv-liebochtal.at