Zum Hauptinhalt springen

Wir sehen es als unsere Aufgabe...

…die Familienerziehung zu unterstützen und zu ergänzen.

…die Kinder alters- und entwicklungsspezifisch, unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Bedürfnisse, zu begleiten.

…die Werte und Normen, die einen humanen Zusammenleben dienlich sind, klar und sichtbar zu vermitteln (das respektvolle, gleichwürdige, liebe- und freudvolle Miteinander stellt die Grundlage dar).

…das soziale, musische, manuelle, schöpferische, sprachliche Lernen und Tun zu fördern und die Bewegungsfreude zu unterstützen.
 

Die kirchlichen Feste des katholischen Glaubens begleiten den Jahreskreis in der Kinderkrippe.

Kinder lernen aus eigenen Antrieb, aus Freude an der Aktivität und aus Interesse an Neuem. Emotionale Sicherheit und Zuwendung bieten die Basis für kindliche Lernprozesse und die Entwicklung des Selbst.

Grundlage unseres pädagogischen Handelns ist der Bildungsrahmenplan für elementare Bildungseinrichtungen in Österreich.