• 1
  • 2
  • 3
  • Home

Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark 2018/2019

Der einmalige Heizkostenzuschuss für die bevorstehende Heizsaison beträgt € 120,-- für alle Heizungsanlagen. Der Heizkostenzuschuss kann noch bis 21. Dezember 2018 im Gemeindeamt unter Vorlage des Einkommens beantragt werden. Personen, die einen Anspruch auf eine Wohnunterstützung haben, können wiederum keinen Antrag auf Heizkostenzuschuss stellen.

Bitte beachten Sie: Die Einkommensgrenzen gelten auch für jene Personen, die von der Rezeptgebühr befreit sind! Als Einkommensgrenzen für die Gewährung des Heizkostenzuschusses gelten folgende Richtwerte:

Für Ein-Personen Haushalte € 1.238,--
Für Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften € 1.856--
Für jedes Familienbeihilfe beziehende im Haushalt lebende Kind € 371,--

Voraussetzung für die Gewährung des Zuschusses ist, dass der/die AntragstellerIn zumindest seit 1. September 2018 den Hauptwohnsitz in der Steiermark hat.

 

Kunst aus der Weststeiermark - Ausstellung ab 01.Oktober 2018

vom Künstler DI Fritz Kloiber

Der 1949 in Polen geborene und in der Weststeiermark  aufgewachsene Architekt und Künstler, der im heurigen Jahr verstarb, wurde als Haus, - und  Hofmaler der Stadt Voitsberg, von Bürgermeister, Ernst Meixner, anlässlich der Übergabe des Ehrenzeichens in Gold der Stadt Voitsberg  2017 betitelt.
Er malte stilisierte, farbenprächtige  Stadtlandschaften der Stadt Voitsberg und gestaltete viele Marketingartikel wie Schirme und Taschen und dergleichen  für seine Heimatstadt. Außerdem wurde eine Darstellung der „ Skyline „ von Voitsberg als neues Stadtlogo verwendet.  Auch Ansichten von Graz wurden auf Postkarten gedruckt  und eines seiner Bilder der Marktgemeinde Ligist, wurde zum 550 Jahr Jubiläum für eine Sondermarke verwendet und fand reißenden Absatz. Auch Lieboch wurde von ihm in einigen Bildern und einem Seidentuch verewigt. Allseits bekannt sind außerdem seine originellen Katzenbilder und seine unzähligen tiefsinnigen Karikaturen.

Einige seiner letzten Werke inklusive ein kleiner Streifzug durch sein kreatives Schaffen können Sie zu den offiziellen Öffnungszeiten im Gemeindeamt Lieboch betrachten und bei Bedarf käuflich erwerben.
Die Ausstellung läuft ab dem 1. Oktober bis Ende des Jahres.

Kontakt:
Fr. Susanne Hübler 0664/88 41 6431 oder Hr. Jürgen Hübler 0664/88 41 6432

Informationen über Straßenarbeiten

Arbeiten auf bzw. neben der Packer Straße

In der Zeit von 13.08.2018 – 30.09.2018 werden seitens der Energie Steiermark Kabelgrab- und Verlegearbeiten im Bereich von der LB70 Packer Straße bis zu den Häusern Flurgasse 4c/4d durchgeführt.
Die Straße bleibt für Anrainer mit kurzen Wartezeiten immer befahrbar.

 

Arbeiten in der Bahnhofstraße

In der Zeit von 27.08.2018 bis 30.09.2018 werden seitens der Energie Steiermark Kabelgrab- und Verlegearbeiten in der Bahnhofstraße durchgeführt.
Die Bahnhofstraße bleibt befahrbar.

 

GUSTmobil - Mobilität der Zukunft

Das Ziel des Projektes GUSTmobil ist es, sowohl die Erreichbarkeit innerhalb der Gemeinde zu den wichtigsten lokalen Gegebenheiten (wie z.B. Arzt, Nahversorger, Gasthaus, Besuche, Seniorenheim, etc.) zu gewährleisten als auch einen Anschluss zum überregionalen öffentlichen Verkehrsnetz zu schaffen.

Mit GUSTmobil erreichen Sie zukünftig kostengünstig und mühelos über 1.800 gekennzeichnete Sammelhaltepunkte. Das GUSTmobil-Haltepunktnetz der Marktgemeinde Lieboch finden Sie hier bzw. in der GUSTmobil-Broschüre, die im Gemeindeamt erhältlich ist oder online unter www.ISTmobil.at abrufbar ist.

Neues Tarifsystem ab 01.09.2018

Europäische Mobilitätswoche 16. - 22.09.2018:

Mit dem GUSTmobil kostenlos zum öffentlichen Verkehr: "Mix and Move", ist das Motto der diesjährigen europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September mit dem klaren Fokus auf die Multimodalität. In diesem Zeitraum bieten die 29 GUSTmobil-Gemeinden eine gemeinsame Aktion an, um der Bevölkerung alternative Mobilitätsformen abseits vom eigenen Auto näherzubringen:
Von 16. bis 22. September sind Fahrten mit dem GUSTmobil zu und von ÖV – Knotenpunkten kostenlos.

ÖV – Knotenpunkte der Marktgemeinde Lieboch:
3818 Lieboch–Waldhof | 3822 Lieboch–Spitzwirt | 3829 Lieboch–Bhf. | 3865 Schadendorf–Bhf.

Eine Übersicht aller ÖV – Knotenpunkte sind unter www.ISTmobil.at abrufbar.

Doch nicht nur bestehende GUSTmobil NutzerInnen sollen von der Aktion profitieren, sondern auch interessierte NeukundInnen: Die ersten 100 Personen, die sich eine mobilCard ausstellen lassen erhalten € 10,- Startguthaben und fahren somit die ersten Testfahrten gratis!
Mit dieser Aktion wollen die Gemeinden einen Anreiz zum Ausprobieren des Systems schaffen – sei es für die Fahrt zum Fußballtraining, Arzt, Supermarkt und Musikschule oder als Anschlussmöglichkeit zum öffentlichen Regionalverkehr!

Weiterlesen

Liebocher Nachttaxi

Wir möchten auf die Einrichtung des Liebocher Nachttaxis (Nightline) hinweisen, das von der Gemeinde unterstützt wird.

Weiterlesen


Kontaktieren Sie uns

Ich habe die Datenschutzerklärung der Marktgemeinde Lieboch, gelesen und akzeptiert.


Hier finden Sie uns